MONTAGEMÖGLICHKEITEN

Sockelmontage freistehend

Dank innovativen Standfußkonzept werden die beiden Standfüße mittels beigepackter Rändelschraube einfach und werkzeuglos an Rahmenkonstruktion befestigt. Im Transportmodus können die Standfüße innenliegend befestigt werden, um lose Teile während dem Transport zu vermeiden.

Wandmontage

Die Wandmontage ist eine sehr häufige Montageart und kann sehr unterschiedlich ausgeführt werden. In abgesicherten Bereichen kann das DRYPANEL® durch den Falz an der Rahmenkonstruktion einfach an einem in der Wand befindlichen Nagel oder Haken montiert werden. Für nicht abgesicherte Bereiche kann mittels Montagewinkel eine feste Schreibverbindung zwischen DRYPANEL® und Mauerwerk erfolgen.

Montage mit Teleskopstangen

Mittels Montageklammern, die mittels Rändelschraube einfach an der Rahmenkonstruktion befestigt werden, können Infrarot DRYPANEL® in verschiedenen Positionen mit Teleskopstangen verbunden werden. Der große Vorteil dabei ist, dass das Mauerwerk nicht durch Nägel oder Schrauben beschädigt wird. Diese Montageart kommt daher vor allem bei kleinen Wasserschäden zum Einsatz.

Deckenmontage

Mittels Montagewinkel wird eine feste Schraubverbindung zwischen DRYPANEL® und der Decke hergestellt – ACHTUNG: es ist hierbei für eine ausreichende Hinterlüftung der Geräte zu sorgen!

Mehr Informationen zum Thema WMT Infrarotheizungen?